PSYCHOLOGISCHE PRAXIS Alexandra Peternell-Mölzer
PSYCHOLOGISCHE PRAXISAlexandra Peternell-Mölzer

Behandlungsmöglichkeiten

Im Mittelpunkt der Psychologie steht der Mensch in seinem Erleben, Fühlen, Denken, Wissen und Verhalten. Alle Formen des menschlichen Ausdrucks sind somit auch möglicher Ansatzpunkt psychologischer Interventionen. Die psychologische Herangehensweise ist folglich immer eine umfassende, die den Menschen in seiner "öko-bio-psycho-sozialen" Gesamtheit im Blick hat. Die Behandlungsmöglichkeiten leiten sich einerseits aus dem weiten Feld der Psychologie ab, beziehen aber auch konkrete therapeutische Interventionstechniken mit ein. 

 

In meinem psychotherapeutischen Arbeiten verbindet sich das psychologische Herangehen mit einem phänomenologischen Blick, bei dem die Aufmerksamkeit auf das, was sich im Augenblick zeigt, gerichtet ist. Alle Beschwerden, alle Nöte und Ängste, die wir erleben, sind eingebettet in unsere Lebensgeschichte. So können im Hier und Jetzt Gefühle erlebt werden, die viel mit früheren Verletzungen zu tun haben. Diese Zusammenhänge behutsam aufzugreifen, verstehen zu lernen und innere Verstricklung nach und nach auflösen zu lernen, ist ein Herzstück meines psychologisch-psychotherapeutischen Arbeitens. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexandra Peternell-Mölzer